Bratwurst & Knacker

Das Wursten geht weiter.
Heute Berichte ich über 2 verschiedene Zubereitungen
Bratwurst:
Fleisch
800 gr Hohe Rippe vom Schwein
800 gr Rinderhals
Gewürze:
Je kg Fleisch 20 gr Kochsalz
12 gr edelsüsse Paprika
8 gr Majoran
8 gr Thymian
4 gr Pfeffer
Schafsdarm
Wolfervorsatz ins Eisfach für 20min.
Das Fleisch in Stücke für den Wolfer schneiden.
Nun die Gewürze vor dem wolfen untermischen.Alles ruhig für 10 min ins Eisfach.
Dann arbeitet der Wolfer besser da die Schnecke das Fleisch ggf zu sehr erwärmt.
Alles mit der mittleren Scheibe wolfen.Die Hackmasse wieder von oben einfüllen.Das Messer und die Lochscheibe gegen den Wurstfüllervorsatz tauschen und den Darm aufziehen.
Nun die Masse langsam in den Darm füllen.
Diese Bratwürste haben wir, bis auf eine zum probieren, direkt eingefroren.
Das zweite Rezepte sollte eine Art Knackworscht geben. Die Zubereitung der Wurst ist am Anfang die gleiche, hier aber die Würzmischung:
12 gr Zucker
70 gr Pökelsalz
12 gr Kümmel
6 gr Knoblauchgranulat
8 gr Paprika edelsüss
2 gr Muskat
Nachdem die gewürzte Hackmasse im Darm gelandet ist, kann man die Würste trocknen lassen im kühlen Bereich.Nun kam mein Smoker zum Einsatz und die Worscht wurde 9+5 h kaltgeräuchert.
Nun kann man die Worscht essen oder man lässt sie bis zum gewünschten Härtegrad an einem kühlen und belüfteten Ort hängen.
Probiert es aus.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.