Butter Aged Roastbeef mit gebratenen Knödeln

Butter Aged Roastbeef mit gebratenen Knödeln in Butter geschwenkt.
Das restliche Stück des 22 Tage gereiften Roastbeefs (660 g) sollte zum Sonntag zubereitet werden.
Da der Smoker im Kalträuchermodus ist, wurde das Roastbeef direkt dazu gelegt.
Zutaten:
Butter ( hier die Aging-Butter)
660 g Roastbeef
Semmelknödel
2 Zehen Knoblauch
1 Zweig Rosmarin
3 TL Rinderbraten/Rouladen Gewürz von
Fermentierter Pfeffer aus der Linie der
Würzburger Grillschule
auch von
Lucoma – Gewürze mit Geschmack
Zubereitung:
Das Fleisch trocken getupft und ca 5 Stunden kalt geräuchert über Buchenrauch.
Knödel hergestellt und noch das Rindergewürz untergemischt, im Wasserbad gekocht,abgeschöpft und in Scheiben geschnitten.
Butter in der Pfanne auf dem Seitenbrenner zum schmelzen bringen.
Knoblauch hinein und den Rosmarin.
Nun die Knödel darin anbraten.
Roastbeef nach dem Räuchern kurz ca 1 Minute je Seite scharf angrillen und dann in den indirekten Bereich und auf 52 Grad Kerntemperatur ziehen lassen.
Dünn aufschneiden und mit den Knödeln servieren.
Etwas Salzflocken drüber und genießen.
Tip:
Fettschicht vom Roastbeef einritzen, dann wölbt sich das Fleisch nicht.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.