Rinderzunge mit Handkäs-Tartar und Ei

 

Rinderzunge mit Handkäs-Tartar und Ei

Nicht jedermanns Sache, aber wirklich unglaublich lecker.
Der Handkäse ist in Hessen Tradition.
Die Rinderzunge wurde von mir gepökelt und geräuchert, man kann sie aber auch fertig kaufen.
Vorbereitungszeit 1 d
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch, Hessisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 200 g Rinderzunge, gepökelt u. geräuchert
  • 4 St Handkäse
  • 1 Tl Kümmel
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 3 St Schalotten
  • 50 ml Apfelessig
  • 50 ml Apfelsaft o. Apfelwein
  • 20 ml Rapsöl
  • Bunteig (Hier in den Rezepten)
  • 1 St Eiweiß
  • 1 St Eigelb

Anleitungen
 

  • Am Vortag:
    Handkäse und Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
    Nun den Kümmel darüber verteilen.
    Pfeffer, Salz, Essig und Öl verrühren und über den Handkäse geben und alles 24h ziehen lassen.
    Am Tag:
    Den Teig nach dem Rezept von Living BBQ herstellen.
    Den Teig in eine kleine Muffinform geben und im Backofen backen mit Ober/Unterhitze.
    In einer weiteren Form das Eiweiß anbacken und dann das Eigelb nach ca 60 Sekunden dazugeben. Nach 4 Minuten aus dem Ofen nehmen.
    Eine Stahlpfanne mit Butter und frischem Knoblauch auf den Seitenbrenner geben und die Zunge darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten schwenken.
    Die Butter aus der Pfanne kann man Prima über die Zunge geben und mit dem Brioche dippen.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating