Ragú alla Guido

Ragú alla Guido

Ein leckeres Ragú ist etwas ganz feines.
Es Bedarf nur etwas Zeit. Da gehen die Zeiten von 3-24 Stunden sehr weit auseinander.
Wir haben es 6 Stunden köcheln lassen.
Da es meine Kreation ist und kein original italienisches Ragú, sind die Zutaten natürlich auch andere.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 6 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Rinderhack
  • 2 St Gemüsezwiebeln
  • 2 St Knoblauchzehen
  • 1 El Tomatenmark
  • 1,5 El Rinderbrühe (www.Lucoma.de)
  • 1 El Majoran
  • 1 El Oregano
  • 3 St Lorbeerblätter
  • 2 El Paprikapulver, geräuchert
  • 300 ml Weißwein
  • 1 Ltr Wasser
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Rapsöl
  • 2 Tl Rohrzucker
  • Parmesan
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 500 g Nudeln

Anleitungen
 

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
    Topf mit beiden Ölen erhitzen.
    Nun das Hackfleisch anrösten bis es Farbe annimmt und die Zwiebeln dazu.
    Kurz vor dem Ablöschen die Zwiebeln und das Tomatenmark unterheben.
    Nun mit dem Wein ablöschen und kurz einreduzieren lassen.
    Wasser mit der Rinderbrühe dazu und zum Schluss die Gewürze mit hinein.
    Jetzt für 6 Stunden köcheln lassen.
    Ab und an umrühren und ggf Wasser nachfüllen.
    Nudeln nach Packungsanweisung kochen und mit Ragú und frisch geriebenem Parmesan servieren.
    Wer mag gibt noch etwas frische Chili dazu.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating