Gegrillte Pute mit Gitterkartoffeln, Chinakohl und Preiselbeermayonnaise

Gegrillte Pute mit Gitterkartoffeln, Chinakohl und Preiselbeermayonnaise

Eine geradezu hervorragende Kombination. Die fruchtige Pute mit fruchtiger Mayo, knackig krosse Haut, dazu die deftigen Kartoffeln und der geradezu leichte und knackige Kohl
Vorbereitungszeit 1 d
Zubereitungszeit 3 Stdn. 3 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 6 Personen

Equipment

  • Gasgrill

Zutaten
  

Brine

  • 5 L Wasser
  • 100 g Salz
  • 20 g Zucker
  • 4 St Lorbeerblätter
  • 5 St Wacholderbeeren
  • Pfeffer nach Belieben

Fleisch

  • 5 kg Pute
  • 4 El Fruity Chicken Rub (Lucoma)

Injektion

  • 30 g Butter

Flüssigkeit in der Form

  • 1,5 L Hühnerbrühe (Lucoma)

Beilagen

  • 1 kg Gitterkartoffeln
  • 1,5 kg Chinakohl
  • 200 g Bacon (hier selbstgeräuchert)
  • 30 g Butterschmalz
  • Prise Salz
  • Prise Zucker

Mayonnaise

  • 3 St Eigelb
  • 3 Tl Senf, Born
  • 600 ml Pflanzenöl
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Tl Rosmarin-Vanillezucker
  • 2 El Wildpreiselbeeren

Anleitungen
 

  • Wir nehmen ein verschließbares Gefäß in welches die Pute passt und geben Selbige dort hinein.
    Nun füllen wir das Gefäß zu 3/4 mit kaltem Wasser. Im restlichen Wasser lösen wir Zucker und Salz auf und geben es in das Gefäß.
    Lorbeer zerbröseln, Wacholderbeeren und Pfefferkörner zerstoßen und im Wasserbad verteilen.
    Deckel schließen und am besten 24h baden lassen.
    Nun schütten wir die Brine weg und trocknen die Pute ab.
    Der Gasgrill wir für indirekte Hitze (160 Grad) vorbereitet.
    Butter im Topf schmelzen lassen und mit einer Marinadespritze ins Fleisch geben.
    Jetzt erst den Rub auf und in der Pute verteilen.
    Jetzt füllen wir eine Koncisform mit etwas Hühnerbrühe, legen den Rost samt Pute rein und platzieren es im indirekten Bereich.
    Angepeilt sind 74 Grad Kerntemperatur. Zwischendurch die Haut mit dem Saft in der Form oder mit flüßiger Butter bepinseln. Das sorgt dafür, daß der Vogel nicht austrocknet.
    Nun bereiten wir die Mayonnaise vor.
    Eigelb mit Senf aufschlagen, nach und nach das Öl hinzufügen, dann Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Limettensaft.Zum Schluss koch die Wildpreiselbeeren und fertig ist die Mayonnaise.
    Ca 40 Minuten vor Ende schneiden wir den Chinakohl in feine Streifen, selbe Zeit brauchen die Kartoffeln im Airfryer.
    Nehmt eine große Pfanne, der Kohl fällt dann beim Braten zusammen.
    Pfanne mit Schmalz erhitzen, Bacon würfeln und mit dem Kohl maximal 10 Minuten anschwitzen, damit er noch Biss hat. Zum Schluß Salz und Zucker untermischen.
    Pute zerlegen und alles anrichten.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating