Irish Stew (irisches Gulasch)

Ein Gericht welches ursprünglich mit Hammel gekocht wurde.
Wir kochen das irische Gulasch mit Rindfleisch und dazu ein selbstgebackenes Bauernbaguette.
Ein sehr schmackhafte Art eines Gulasch.
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 4 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Irisch
Portionen 8 Personen

Zutaten
  

Hautgericht

  • 2 kg Rindergulasch
  • 400 g Bacon(Eigenproduktion, es geht auch Speck)
  • 2 El Butterschmalz
  • 5 El Mehl, 405
  • 4 St Gemüsezwiebeln
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 5 St Karotten
  • 750 g Kartoffeln
  • 1 Bund Stangensellerie
  • 1 Liter Karamalz (oder mit Guinness)
  • 500 ml Rinderfond
  • 4 El Worcestershire Sauce
  • 3 Tl Rosmarin
  • 3 Tl Thymian
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 6 St Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Baguette

  • 500 g Bauernbrot Backmischung
  • 150 g Mehl, 550
  • 2 g Hefe, frisch
  • 500 ml Wasser
  • 1 Tl Trüffelöl
  • 1 Tl Meersalz, grob
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen
 

  • Wir schälen Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Karotten.
    Alles grob würfeln, auch den Bacon und nur Stangensellerie und Knoblauch fein würfeln.
    Grill für direkte Hitze vorbereiten.
    Schmalz im Dopf erhitzen und erst Bacon anrösten und dann in einer großen Schüssel parken.
    Jetzt das Rind scharf anbraten und ebenfalls in die Schüssel geben.
    Alles im Topf mehlieren.
    Jetzt die Zwiebeln im Topf anschwitzen, Tomatenmark dazugeben und nun das restliche Gemüse hinein.
    Karamalz einfüllen und die Röstaromen vom Boden kratzen, denn da ist richtig Geschmack drin.
    Zu guter Letzt alle restlichen Zutaten dazugeben und gut 3-4 h im indirekten Bereich köcheln lassen.
    Nun können wir den Teig machen.
    Wasser und Hefe mit einer Prise Zucker ca 20 Minuten gehen lassen.
    Nun Backmischung mit dem Mehl vermischen, Hefegemisch dazu und ca 15 Minuten kneten.Erst in den letzten 5 Minuten gebe ich das Öl und Salz hinzu.
    80 Minuten abgedeckt gehen lassen.
    Baguettes formen und nochmal 30 Minuten gehen lassen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 30 Minuten backen und dann auf einem Rost abkühlen lassen.
    PS: Ich besprühe zwischendurch das Baguette und den Ofen mit Wasser.
    Guten Hunger

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating