Gegrilltes Eis mit Aprikose und Salted Caramel

 

Gegrilltes Eis mit Aprikose und Salted Caramel

Ein herrliches Sommergericht und sogar vom Grill. Gar nicht schwer herzustellen.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Biskuitboden
  • 8 St Aprikosen
  • Vanilleeis

Eischnee

  • 4 Eiweiß
  • 80 g Rohrzucker
  • 80 g Kokosblütenzucker

Salted Caramel

  • 200 g Zucker
  • 70 ml Wasser
  • 100 g Butter
  • 125 ml Milch 3,8%
  • Prise Meersalz oder Rauchsalz

Anleitungen
 

  • Wir beginnen mit dem "Salted Caramel".
    Zucker in einem Topf schmelzen und das Wasser nach und nach hinzugeben.
    Immer rühren.
    Nun Butter und Milch dazu.
    Zum Schluß die Prise Salz und ein letztes mal umrühren und in eine Flasche füllen.
    Am besten im Kühlschrank aufbewahren.
    Das Salted Caramel hält sich gut 3 Wochen im Kühlschrank.
    Nun widmen wir uns dem Eischnee.
    Eiweiß mit dem Handrührer, Küchenmaschine oder Schneebesen steif schlagen. Dabei nach und nach den Zucker unterheben und solange rühren bis der Eischnee steif ist.
    Nun den Grill für indirekte Hitze vorbereiten ca 220 Grad.
    Die Aprikosen halbieren und entkernen.
    Den Biskuitboden rund ausstechen, das eine Kugel Eis darauf passt.
    Nun eine Kugel Eis auf den Boden geben und den Eischnee komplett darum verteilen.
    Nun das Eis für ca 60 Sekunden im indirekten Bereich grillen, bis der Schnee braun wird.
    Parallel die Aprikosen mitgrillen.
    Schnell servieren und Salted Caramel über die Aprikose geben.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating