Erdbeer-Biskuitrolle

Erdbeer-Biskuitrolle die Erste
Habe noch nie einen Biskuitboden gebacken.
Da wir gestern tolle Erdbeeren bekommen haben, wollte ich mich heute daran trauen und bereue es kein bisschen.
Rezept:
Teig:
5 Eier L
1 Eigelb
150gr Zucker
1 Prise Salz
150 gr Mehl 550
1 Tl Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Füllung:
300 gr Erdbeeren
300gr Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
150 gr Erdbeerkonfitüre
Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad(Ober/Unterhitze) aufheizen.
Die Eier und das Eigelb mit dem Rührgerät schaumig schlagen bis eine festere Masse entsteht und nach und nach den Zucker und Vanillezucker, so wie das Salz und Mehl dazu geben.
Nun ein Blech(ich hatte ein 30x40cm Blech) mit Backpapier auslegen und die Masse rein geben und glatt streichen.
Ich hatte den Teig nun ca 13 min im Ofen.
Den Teig mit dem Backpapier dann auf ein Holzbrett mit ebenfalls Backpapier stürzen. Oberes Backpapier aufliegen lassen, bis der Teig vollständig abgekühlt ist.
Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden und mit der Konfitüre vermischen
Sahne mit Sahnesteif zusammen steif schlagen
Wenn der Biskuitboden ausgekühlt ist, die Erdbeer-/ Konfitüremischung auf den Boden streichen, dabei einen Rand lassen zum einschlagen.
Nun die Sahne drauf geben und das Backpapier zum einrollen als Hilfe nehmen.
Rolle bis zum servieren kalt stellen und dann Puderzucker darüber verteilen.
Guten Hunger.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.