Flanksteak und gefüllte Kartoffeln

Die Beilage konnte hier von den Essern ein extra Lob einheimsen.
Flank Steak:
Marinade erstellt aus Soja Soße, Knoblauch, braunem Zucker, Limettenabrieb und -saft, Petersilie, Pfeffer und Salz nach Rezept der
SizzleBrothers
. Ich habe es ca. 5 Stunden in der Marinade ziehen lassen. Dann bei voller Hitze auf den Grill und von beiden Seite scharf angrillen. Dann die Hitze runter und im indirekten Bereich auf ca. 54-56 Grad nachziehen lassen.
Gefüllte Kartoffeln:
1 Becher Schmand
1 Kg Kartoffeln
2 mittelgroße Spitzpaprika
3 EL Big Butter Gewürz von
Ankerkraut
1 EL Bacon Jam (nehmt euer Lieblingsrezept)
150g Cheddar gerieben
100g Le Gruyere gerieben
Pfeffer und Salz nach Geschmack
Etwas Bacon Jam als Topping
Kartoffeln vorkochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit alle anderen Zutaten (bis auf den Le Gruyere) in einer Schüssel zusammen rühren. Die Kartoffeln mit einem Teelöffel leicht aushöhlen und mit der Masse füllen. Dann noch einen Klecks Bacon Jam , und etwas Le Gruyere drauf geben. Bei 180 Grad im Grill, oder Ofen ca. 15 Minuten überbacken.
Es war alles sehr sehr lecker.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.