Menü: Ente, Steak,Käseplatte

Diese Marmorierung……
3 Gänge:
– Ente auf Wiesensalat
– Steak mit Sacchettini und Girasoli
– Käseplatte mit Feigensenf
Wir bekamen Besuch eines besten Freundes und seiner Frau nebst Sohn.
Er lädt immer gerne ein und zaubert tolles Essen hervor.
So dachten wir, das wir auch mal etwas besonderes zaubern.Begleitet wird die Vorspeise von einem Weißwein und die Hauptspeise von einem Rotwein.
Der Käse wird begleitet von einem Whisky.
Zutaten:
Gang 1:
400 g französische Entenbrust
150 g Wiesensalat
80 g Feldsalat
50 g Pinienkerne
Balsamico zum Verzieren
Salz&Pfeffer
1 El Mc Ellisdas Darkwing Dutch Rub
(
Mc.ellisda’s outdoor cooking
, www.lucoma.de)
Gang 2:
1 kg Steak (2x 200g ca, 2x 300g ca)
250 g Sacchettini Verdi von Ricotta e Spinaci ( Frischnudeln fertig gekauft)
250 g Girasoli von Tartufo ( ebenfalls gekauft)
Pfeffer&Salz
Gang 3:
Diverse Bergkäse
Tessiner Senfsauce Grüne Feige
Ciabatta ( gekauft)
Zubereitung:
Gang 1 :
Ente säubern und die Haut(nicht das Fleisch) einschneiden und einreiben mit dem Rub.4h im Vakuum die Trockenmarinade einziehen lassen. Nun auf dem Grill im indirekten Bereich auf ca 56 Grad Kt ziehen lassen.
Danach kommt die Ente für die Farbe auf den Oberhitzegrill.
Nach ca 1 Minute kommt sie aus dem OHG raus.
Kurz ruhen lassen.
Salat waschen und auf den Tellern anrichten.
Pinienkerne anrösten in der Zeit, wo die Ente auf dem Grill ist.
Ente dünn aufschneiden, warm auf dem Salat anrichten und Pinienkerne und das Balsamico drüber geben.
Gang 2:
Steak im indirekten Bereich des Grills auf 51 Grad Kt ziehen und dann kurz auf den OHG für die Farbe.
Nudeln in der Zwischenzeit kochen.
Alles zusammen servieren und dann das Fleisch Salzen und Pfeffern.
Gang 3:
Käse mit dem Ciabatta und dem Senf anrichten.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.