Schweinegeschnetzeltes und Spätzle

Schweinegulasch mit selbstgemachten Spätzle.
Nachtisch: Amareottoapfel mit Vanillepudding und Walnusscrumble.
 
Schmal im Bräter erhitzt und ca 1,5Kg Zwiebeln anschwitzen, dann die ca 1,5 Kg Gulasch dazu.Alles schön Farbe annehmen lassen.Dann Paprika und Knoblauch dazu,Pfeffer und Salz so wie scharfes und süßes Paprikapuler Univer und Tomatenmark und Paprikamark. Dann mit Rotwein und Brühe abgelöscht und 3 Std schmoren lassen.
Spätzleteig aus 300gr Mehl, 3 Eiern etwas Sprudelwasser und Salz gemacht.Holzbrett angefeuchtet, Teig dünn drauf und in meinem Fall mit einem Messer in heisses (nicht kochendes) Wasser geschabt.
Anschließend die Spätzle in die Pfanne in Butter geschwenkt und Röstzwiebeln dazu.
Nachtisch:
Vanillepudding ( Convinience) hergestellt aber etwas Vanillemark dazu, Äpfel kurz im Topf mit Amaretto und etwas Zimt ziehen lassen.
Walnüsse gehackt und mit Honig und etwas Sahne erhitzt.Ab in die Gläser und kalt gestellt.Garniert mit Zitronenmelisse.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.