Pulled Kassler

mit Rösti und Schmandcreme 
Wie geil, und verhältnismäßig schnell zubereitet.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 3 Stdn. 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch, Deutsch

Zutaten
  

  • 1,7 kg Kassler Nacken
  • 750 ml Apfelsaft
  • 3 St Lorbeerblätter
  • 500 g Sauerkraut

Marinade

  • 1 El Honig
  • 2 El Chakalaka Gewürz (Ankerkraut)
  • Rapsöl

Dip

  • 400 g Schmand
  • Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 3 Zehen Knoblauch

Rösti

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 2 St Eier
  • 2 El Mehl
  • Salz & Pfeffer

Burgerbrötchen

  • 8 St Buns(selfmade od gekauft)

Anleitungen
 

  • Kassler mit der Mischung aus Öl, Honig und dem Gewürz einreiben und etwas einziehen lassen.
    Grill auf indirekte Hitze vorbereiten 120Grad.
    Das Fleisch auf den Rost über der Form auflegen.Parallel habe ich den Schmand mit gepresstem Knoblauch,S&Pf und Petersilie vermengt und kaltgestellt.
    Dann Kartoffeln reiben a manus, da keine Küchenmaschine dafür und die Flüssigkeit rausgedrückt(ja es geht Stärke flöten).Dann mit Eiern,Mehl und S&Pf vermischt und über meine Burgerpresse zu Rösti gepresst.
    Zubereitet auf der SB in der Pfanne mit unserem selbsthergestelltem Schmalz.
    Buns nur kurz aufgewärmt.
    Sauerkraut mit 100ml Apfelsaft 1 Std ziehen lassen.Kassler hatte 91Grad KT nach ca 3,5h.
    Schön gepulled und angerichtet.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating