Maishendl mit Rosenkohl und Kürbis im Baconmantel

Maishendl mit Rosenkohl und Kürbis im Baconmantel

Am dritten Advent sollten es zwei Maishendl vom Grill werden.Ein leicht zuzubereitendes Gericht.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch, Deutsch

Zutaten
  

  • 2 St Maishendl ( a 1,4kg)
  • 12 St Rosenkohl
  • 1 St Hokkaido Kürbis
  • 400 g Baconstreifen
  • 1 El Honig
  • 3 El Fruity Chicken Rub (siehe "Links")
  • 300 ml Pfirsichsaft

Anleitungen
 

  • Rosenkohl säubern und ca 15 Minuten in kochendem Wasser(etwas Salz und Zucker zugeben) ziehen lassen.
    Danach kalt abschrecken und beiseite stellen.
    Den Kürbis aufschneiden und entkernen. Danach den Kürbis in Streifen schneiden und aufspießen.
    Nun den Honig dünn über dem Kürbis verteilen und mit Speck umwickeln.
    Der Rosenkohl wird nun auch aufgespießt und mit Bacon umwickelt(ohne Honig).
    Die Spieße dürfen nun nochmal kalt gestellt werden.
    Nun widmen wir uns dem Hendl.
    Den bereitgestellten Fruity Chicken Rub unter der Haut verteilen und noch etwas von außen an die Haut bringen.Nun bereiten wir den Gasgrill vor und heizen ihn auf ca 200 Grad ein bei indirekter Hitze.
    Nun die beiden Hendl auf eine Dose, welche gefüllt ist mit dem Pfirsich Saft oder auf die Koncis Form legen, welche auch mit dem Saft gefüllt ist.
    Achtet auf Zimmertemperatur bei Hendl und Saft.Nun die Hendl in den indirekten Bereich stellen und abwarten.Wer mag kann die Hendl noch mit flüssiger Butter bestreichen.Nach ca 35 Minuten packen wir die Spieße auf den direkten Bereich und Rösten so den Bacon an. Dann zum Hendl in den indirekten Bereich und das Gemüse gar ziehen lassen.
    Guten Apetit
    Den frischen, frechen, fruchtigen Rub gibt’s natürlich bei www.lucoma.de

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating