Schweinsbrad`n mit Klöß und Blaukraut

Schweinsbrad`n

Eines sei vorweg gesagt.Dieses Rezept geht, wie die meisten unserer Gerichte, auf dem Grill und im Backrohr.Ein wunderbar saftiger Braten zum Sonntag
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 3 Stdn. 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4

Zutaten
  

Fleisch

  • 1,5 kg Schweinebraten
  • 4 St Karotten
  • 1 St Lauch
  • 1/2 St Knollensellerie
  • 3 Zehe Knoblauch
  • 3 St Zwiebel
  • 2 EL Xarre Schweinsbradn Gwürz
  • 2 EL BBQ Rub Würzburger Grillschule

Beilagen

  • 8 St Kartoffelklöße
  • 500 g Blaukraut

Anleitungen
 

  • Das Gemüse für das Fleisch putzen und in grobe Scheiben oder Würfel schneiden.Das Fleisch mit den Gewürzmischungen einreiben.Das Gemüse in eine Edelstahlform oder Bräter geben, etwas Rapsöl drüber und das Fleisch darauf legen.Nun Ofen oder Grill auf 180 Grad aufheizen.Die Form dann in den Ofen oder den indirekten Bereich des Grills geben.Nach ca 30 Minuten 100ml Wasser dazugeben.Klöße entweder selbst herstellen oder nach Packungsanweisung kochen.Den Rotkohl mit ca 100 ml Apfelsaft ca 45 min köcheln lassen.Zwischendurch dem Braten Wasser dazugeben.Hat der Braten seine ca 69 Grad erreicht, diesen aus der Schale nehmen, in Folie wickeln und beiseite stellen.Das Gemüse mit dem Fleischsaft pürieren, nochmal mit Wasser auffüllen, Gmias Suppn dazu und einreduzieren.Braten aufschneiden und in die Soße legen.Guten Hunger

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating