Pulled Putenkeule Asiastyle

Pulled Putenkeule Asiastyle

Pulled Pute ist sehr einfach zuzubereiten.Warum also nicht mal im Asia-Style.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 4 Stdn. 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch, Deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Fleisch

  • 1,6 kg Putenkeule mit Knochen
  • 1 El Hop Sing Gewürz (Lucoma)
  • 2 Tl Gelbes Thai Curry (Lucoma)
  • 3-4 El Sesamöl

Reis

  • 250 g Jasminreis

Beilage und Deko

  • 2 St Frühlingszwiebeln
  • 1 St Zwiebel, rot
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 1 St Paprika, rot (war eine sehr große)
  • 1 St Brokkoli
  • 2 Dosen Kokosmilch a 400ml
  • 200 ml Tomaten, passierte
  • 2 El Sojasauce
  • 100 g Mungokeimlinge, frisch
  • Rapsöl/Ednussöl für den Wok
  • 1 St Mango in Streifen geschnitten

Anleitungen
 

  • Grill auf 110 Grad, indirekte Hitze, bzw Ofen auf 110 Grad erhitzen.
    Hop Sing, Thai Curry und Sesamöl zu einer Paste verrühren und gleichmäßig auf der Pute verteilen.
    Die marinierte Keule in eine Edelstahlform mit Rost geben und ca 4,5 h garen lassen.
    Die Kerntemperatur liegt dann bei ca 82 Grad.
    Jasminreis nach Packungsanweisung zubereiten.
    Blumenkohl in Röschen schneiden, Zwiebeln, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Paprika fein würfeln.
    Wok mit den Ölen erhitzen und das Gemüse hineingeben.
    Dann die Kokosmilch und Tomatensoße hineingeben, umrühren etwas köcheln lassen.
    Nur noch die Sojasauce einrühren und fertig.
    Pute rupfen, Reis anrichten, Gemüse drüber und das Fleisch obenauf.
    Zum verzieren noch die in Streifen geschnittene Mango dazu.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating