Spare Ribs 3-2-1

Leckere, saftige Spare Ribs sind kein Hexenwerk. Etwas Geduld, gutes Fleisch und leckere Gewürze reichen schon aus.
Dazu reichen wir Kartoffelspalten mit Potato Creme und Rotkrautsalat.
Das Rezept für die Potato Creme kann meiner Datenbank entnommen werden. Hier gehts nur um die Spare Ribs
Vorbereitungszeit 1 d
Zubereitungszeit 6 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 10 St Rippchen vom Strohschwein
  • Rapsöl für die Marinade
  • 1 El Jack the Rub (Lucoma)
  • 1 El Holger's BBQ Rub 2.0 (Lucoma)
  • 1 El Snirtje (Lucoma)
  • 1 El Medicopter (Lucoma)
  • 1 El italienisches Kräutersalz (Lucoma)
  • 200 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 200 ml Cola
  • 180 g BBKuh Sauce (hier im Shop)
  • 100 ml Ahornsirup

Anleitungen
 

  • Das Fleisch von der Haut befreien. Das geht sehr gut mit einem Küchentuch. Die Haut etwas einschneiden und mit dem Küchentuch nehmen und abziehen.
    Nun 5 Schüsseln mit den Gewürzen füllen und das Öl dazugeben bis eine Paste entsteht.
    Nun die Gewürze auf das Fleisch verteilen und über Nacht vakuumiert oder in Frischhaltefolie ziehen lassen.
    Sechs Stunden vor dem Essen anrichten den Smoker oder Grill für indirektes Grillen vorbereiten (110 Grad)
    Hickory Chips in die Räucherflöte oder Schale geben und bei Bedarf auffüllen.
    Spare Ribs in Spare Ribs Halter geben ( Topfdeckelhalter vom Schweden) und nun im indirekten Bereich platzieren.
    Geräuchert wird nun für 3 Stunden.
    PS: merkt euch wo ihr welche Ribs platziert wegen der verschieden Geschmacksrichtungen.
    Danach nimmt man eine Edelstahlform mit Gitter. Apfelsaft und Cola unten einfüllen und die Ribs auf das Gitter nebeneinander legen. Entweder eine zweite Form obenauf oder Alufolie, so das die Spare Ribs nun für 2 Stunden gedämpft werden können, bei bis 120 Grad.
    Nun mischen wir die BBkuh Sauce mit dem Ahornsirup für das Glasieren.
    Nun nehmen wir die Ribs ganz vorsichtig aus der Schale. Vorsichtig darum, weil sie schon jetzt vom Knochen fallen könnten.
    Die Ribs im indirekten Bereich des Grills platzieren und maximal eine Stunde mit der Glasur einpinseln.
    Auf dem Teller anrichten und guten Hunger.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating