Hessisches Steak-Baguette

 

Hessisches Steak-Baguette

Steaks mit Jack the Rub mariniert, dazu Handkäse-Tartar, Apfelweinchutney und Baguette.
Vorbereitungszeit 3 Stdn.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch, Hessisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Steaks

  • 4 St Nackensteaks a 200g
  • 1 El Jack the Rub (Lucoma)
  • 2 El Rapsöl

Tartar

  • 4 St Handkäse
  • Rapsöl
  • 100 ml Apfelwein
  • 1 Tl Kümmel
  • Pfeffer
  • 2 St Baguette

Chutney

  • 1 St Apfel
  • 300 ml Apfelwein
  • 500 g 1:1 Gelierzucker

Garnitur

  • 12 Apfelscheiben n.W.

Anleitungen
 

  • Öl mit Jack the Rub zu einer Marinade anrühren und die Steaks darin schwenken und 3h ziehen lassen.
    Handkäse und Zwiebeln fein würfeln und mit Essig, Öl, Pfeffer, Salz und Kümmel mischen und im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.
    Den Apfel schälen und mit dem Apfelwein in einem Topf erhitzen.
    Apfel grob zerstampfen, den Gelierzucker einrühren und 3 Minuten bei kochender Flüssigkeit umrühren.
    Dann in Gläser abfüllen und verschrauben.
    Grill für direkte/indirekte Hitze vorbereiten.
    Im indirekten Bereich die Baguettes grillen und im direkten Bereich die Steaks zubereiten.
    Nun das Baguette längs aufschneiden, Apfelchutney, Steak und Tartar darauf geben.
    Guten Appetit.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating