Mein Urlaubsprojekt dieses Jahr in Ungarn:
Kolbász😍😍😍
Eine richtig richtig leckere Wurst zum Braten oder hart werden lassen als Salami.
Zutaten:
40 g NPS
50 g Paprika Edelsüß ( Édes)
10 g Paprika Rosenscharf (csípős)
5 g gemahlener schwarzer Pfeffer
10 g frischer Knoblauch
1200 g Schweineschulter ( sertés lapocka)
200 g weißer Speck( szalonna)
600 g Schweinebauch( Csüngőhasú)
Schweinedarm 26/28
Zubereitung:
Gewürze,Salz und etwas Wasser zu einer Paste verrühren.
Knoblauch pressen und unterheben.
Fleisch würfeln, Gewürzpaste dazugeben und durch die 6MM Lochscheibe wolfen.
Nun den 26/28 er Darm nehmen und in warmen Wasser einweichen.Nun die Masse in die Därme füllen und abbinden.
Wurst 1 Tag abgängen und dann ca 4-6 h räuchern unter Kaltrauch.Dafür nehme ich Buchenspäne.
Nun haben wir die Wurst 7 Tage hängen lassen bei ca 15 Grad.Ein Teil wird gegessen und ein anderer noch hängen gelassen.
Nachmachen unbedingt empfehlenswert.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.