Laugenbaguette

Laugenbaguette

Ein wunderbar fluffiges Baguette. Optisch und geschmacklich ein Highlight. Mit diesem Rezept bekommt ihr 2 mittelgroße oder 1 großes Baguette hin.
Vorbereitungszeit 5 Stdn.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Stück

Zutaten
  

  • 300 g Mehl, 550
  • 270 g Mehl, 405
  • 5 g Hefe, frisch
  • 20 g Zucker, braun
  • 1 Tl Salz
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Milch
  • 1 St Ei, M
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1,5 L Wasser für das Natronbad
  • 60 g Natron

Anleitungen
 

  • Hefe und Zucker in 100 ml Wasser ca 20 Minuten auflösen lassen.
    Nun alle restlichen Zutaten und die Hefemischung in einer Schüssel 20 Minuten kneten lassen.
    Dann lassen wir den Teig abgedeckt 4h gehen. Diese Zeit wird benötigt, da wir mit sehr wenig Hefe arbeiten.
    Nun halbieren wir den den Teig für 2 Baguettes. Jetzt ziehen wir den Teig etwas und falten ihn an seinen 4 Kanten wieder zusammen (Stretch & fold). Dann lassen wir ihn 20 Minuten liegen und wiederholen die Prozedur noch 2x.
    Der Ofen wird auf 200 Grad Umluft aufgeheizt.
    Nehmt eine große Form mit Wasser und erwärmt diese auf 80 Grad. Erst jetzt geben wir das Natron hinzu.
    Aus den Teiglingen formen wir Baguettes, ritzen diese auf der Oberseite ein und geben sie ca 45-60 Sekunden je Seite in das Natron-Wellness-Bad.
    Baguettes danach auf das Blech geben, etwas Pfeffer bzw Salz draufstreuen und ab in den Ofen.
    Die ersten 10 Minuten bei 200 Grad und nun runterschalten auf 170 Grad bis die Baguettes fertig sind

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating